Präambel

  • Jedes Kind bedarf seiner körperlichen, geistigen und seelischen Unversehrtheit.
  • Jedes Kind bedarf Liebe, Achtung und Respekt.
  • Jedes Kind bedarf seiner Entwicklung, Bildung, Entfaltung, Erfahrung, Intimsphäre, Grenzen und Veränderungsmöglichkeit.
  • Jedes Kind bedarf seiner geistigen Freiheit und dessen Äußerung.
  • Jedes Kind bedarf der Gemeinschaft und seiner Rückzugsmöglichkeit.
  • Jedes Kind bedarf seiner Spiritualität und seines Glaubens.
Kinder in Brasilien - Strassenkinder - Nos na Vida

Das Projekt Nós na Vida

Wir geben Straßenkindern ein neues, sicheres Zuhause

Das Straßenkinderprojekt “Nós na vida – Wir im Leben” entsteht auf der bereits bewirtschafteten, biologisch, geführten Farm und steht für sich allein. Das Projekt “Nós na vida – Wir im Leben” richtet sich an Straßenkinder (Jungen und Mädchen) im Alter vom Kleinkind bis 17 Jahren.

Kinder, die zeitweise oder ständig in einer liebevollen, familiären Umgebung mit kompetenten Betreuern auf der Farm wohnen und leben wollen, sind herzlich willkommen. Die Kinder werden gesundheitlich, psychologisch sowie pädagogisch betreut und im Sozialverhalten gefördert und gefordert. Im Sinne der “göttlichen Schöpfung” begleiten wir sie und ermöglichen ihnen ein fröhliches, eigenverantwortliches, selbstständiges, selbstbewußtes, kreatives Leben.

Die Farm bietet die Finanzierung, den Ernährungsbedarf und unterstützt die Bewegungsfreiheit der Kinder sowie den verantwortungsvollen, spielerischen Umgang mit Tieren und Pflanzen. Alle überschüssigen Produkte – wie z. B. Obst, Gemüse, die nicht benötigt werden – werden Dritten zum Kauf angeboten. Diese Einnahmen dienen der Finanzierung des Projektes. Das heißt letztendlich, dass sich das Straßenkinderprojekt selbst mitfinanziert.

Alle Arbeiten auf der Farm werden von einem kompetenten Farmer und zeitweise von Helfern aus dem Ort durchgeführt.
Die Straßenkinder werden NICHT zur Farmarbeit eingesetzt!

Finanzierungslage

Wie Nós na Vida mit Ihrer Hilfe groß wird

Je nach Finanzierungslage baue ich ein erstes Haus und ziehe mit den ersten Kindern dort ein. Wir alle führen ein intaktes Familienleben. Alle weiteren Kinder, die dazu kommen, werden – nach finanzieller Möglichkeit – mit ihren Betreuern (Mann, Frau) jeweils zu zehnt in ein weiteres Haus einziehen. Ich denke daran maximal einhundert Kindern ein liebevolles Zuhause zu ermöglichen.

Allerdings benötige ich, für den Start des Projektes, Ihre finanzielle Mithilfe:

  • Kauf der Farm: ca. 160.000,- Euro
  • Aufbau Logistik und Infrastruktur, Bau des ersten Hauses: ca. 150.000,- Euro
  • Darüber hinaus müssen Maschinen angekauft und Löhne und Gehälter bezahlt werden.

Da meine Ersparnisse nicht ausreichen, bitte ich Sie um Ihre Mithilfe. Helfen Sie den Straßenkindern einen neuen und eigenen Weg zu finden und aufzubauen.

Schenken wir uns durch dieses Projekt gegenseitiges Vertrauen, Ideen und Anregungen, damit wir alle zusammen mit den Kindern sagen können: “Nós na vida – Wir im Leben!

Wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie diese direkt via PayPal an uns senden. Klicken Sie dazu einfach auf den “Spenden”-Button unter diesem Text – Sie werden direkt auf die PayPal Deutschland Seite weitergeleitet.

0
Spenden Stand 1.06.2019. Der Spendenstand wird zum jeden 1. des Monats aktualisiert.
Menü